Die beste Turnmatte aller Zeiten

0

Hallo ihr Lieben,

Als leidenschaftliche Turner am Boden, als Cheerleader und Tänzer und alle, die sonst auch gern einmal den einen oder anderen Stunt oder Sprung machen, sind wir auf eine super gute Matte angewiesen. Und genau da kommt diese neue Matte ins Spiel: Ich habe offiziell den Airtrack Matte Test gemacht und kann euch schon im Vorhinein sagen, dass ich von dieser Matte super überzeugt bin! Sie bietet mir als Cheerleader beim Tumbling den genau richtigen Untergrund, sie ist nicht zu hart und nicht zu weich und gibt mir bei der Ausführung der Sprünge ein super gutes und sicheres Gefühl. Und das ist essentiell und nicht wegzudenken, wenn man am Ende souverän auftreten möchte. 

Nach jahrelanger Erfahrung und Training auf hohem Niveau

…habe ich tatsächlich wirklich die eine oder andere Matte „beturnt“ und erlebt, was eine gute und auch eine schlechte Matte sein kann. Man kennst vielleicht noch diese dicken Matten früher aus dem Sportunterricht, die irgendwie erst einmal hart und dann super weich sind. Wenn man darauf steht, spürt man das feste, dicke Leder, auf dem man steht und im nächsten Moment sinkt man dann schon ein. Ihr könnt euch vorstellen, dass für einen Flick Flack so eine Matte eher unpraktisch ist. Woher soll der Schwung kommen, woher soll man die Energie für den Überschlag beziehen? Dafür braucht man eine fast schon federnde Wirkung, man braucht etwas Festes und dennoch Elastisches. Und genau das hat diese neuartige Matte perfekt auf den Punkt gebracht. Ihr könnt mir glauben, ich habe sie selbst ausprobiert. Und mein Fazit lautet: Ich möchte nie wieder mit einer anderen Matte trainieren, vor allem dann, wenn man neue Sprünge erlern. Denn besonders dafür ist die Airtrack Matte einfach nur Gold wert. Probiert es aus, ich wette, ihr werdet sie lieben!

Share.

About Author

Leave A Reply