Wie bereitet man Pommes Frites zu?

0

Hausgemachte Pommes frites zubereiten

1. Schneiden Sie die Kartoffeln in 1/2 Zentimeter dicke Scheiben. (Ein Pommes-Frites-Schneider macht dies einfacher.)
2. Weichen Sie sie mindestens eine Stunde oder über Nacht in kaltem Wasser ein. (Länger = knusprigere Pommes frites)
3. Spülen Sie sie zweimal mit kaltem Wasser ab und tupfen Sie sie vollständig trocken.
4. Öl auf 300 Grad erhitzen. Frittieren Sie sie in etwa 6 Chargen für 5-6 Minuten. Nicht zu viele auf einmal hineinlegen, da sie sonst nicht so knusprig werden. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf ein Papiertuch legen.
5. Hitze auf 400 Grad erhöhen. Nacheinander braten, bis sie goldbraun sind, etwa 5 Minuten.
6. Auf Papiertüchern abtropfen lassen und sofort mit Salz bestreuen. Mit Ketchup servieren.

Wenn man keine Fritteuse hat, kann man die Pommes frites auch einfach im Ofen zubereiten. Dafür erzähle ich euch dann im nächsten text mein Rezept!

Share.

About Author

Comments are closed.